vi – die wichtigsten Befehle

Auf jeden Linux, BSD,… OSX-System ist der Texteditor vi oder eines seiner Nachkommen installiert. Für die Bearbeitung von Texten oder Konfigurationsdateien ist er ein sehr hilfreiches und schnelles Werkzeug. Nur leider vergisst man selten benutze Befehlte nach einiger Zeit wieder. Aus diesem Grund diese kleine Tabelle zum Nachschauen.

Einfügen an der Stelle des Cursors i
Einfügen nach dem nächsten Zeichen a
Löschen einer Zeile dd
Löschen eines Wortes dw
Löschen von der aktuellen Position bis zum Ende der Datei dG
Löschen von der aktuellen Position bis zum Angang der Datei d1G
Ein Zeichen löschen x
Überschreiben R
nächstes Wort überschreiben cw
Blockweise Markieren v
Spaltenweise Markieren strg-v
markierten Block löschen d
markierten Block (inkl. des Zeilenanfangs und Zeilenendes) D
Suchen nach muster /muster
Zum nächsten Muster n
Zum vorherigen Muster N
Suchen und Ersetzen :%s/muster/ersatz/gc
Neues Fenster Strg-w n
Zwischen den Fenstern hin und herwechseln Strg-w Pfeil hoch oder Strg-w Pfeil+runter
Zur Zeile x Springen (wobei x die Zeilennummer ist) xG
Zum Anfang der Datei 1G
Zum Ende der Datei GG
Markierung im Text setzen (wobei das a der Name der Markierung ist) ma
Zur Markierung springen (‚ ist rechts neben dem ä und a ist der Name der +Markierung) a
Letzte Aktion wiederholen .
Letzte Aktion rückgängig machen u
Hilfe :help

Schreibe einen Kommentar